Halbautomatische Systeme: BT Radioshuttle

Das BT Radioshuttle ist ein elektrisch angetriebener Lastenträger, der Lasten in sogenannten „Kanälen“ oder „Tunneln“ in speziell konzipierten Regalsystemen ein- und auslagert. Dies ermöglicht hohe Effizienz in der Handhabung und sorgt gleichzeitig für die maximale Ausnutzung teurer Lagerflächen – ein wichtiger Vorteil gerade im Kühlhaus. Auch bisher „toter“ Raum, etwa über Galerien oder Zwischengeschossen, lässt sich mit dem BT Radioshuttle vollständig nutzen. Es wird mit einem normalen Schubmast- oder Frontstapler transportiert, hat eine Tragfähigkeit von 1,5 Tonnen und ist für unterschiedliche Palettengrößen erhältlich.

Halbautomatischer Lastenträger für die Kompaktlagerung

RS150

Das BT Radioshuttle ist ein automatisierter Lastenträger, der mit einem normalen Schubmast- oder Frontstapler transportiert werden kann. Er ermöglicht ein schnelles, ferngesteuertes Ein- und Auslagern von Lasten in einem arbeitsgangfreien Kompaktlager. Diese halbautomatische Funktionalität spart wertvolle Arbeitszeit, die dadurch für anspruchsvollere Aufgaben frei wird. Das RS150 ist in unterschiedlichen Varianten für Palettengrößen bis 1200×1200 mm erhältlich. Zur einfachen, kostengünstigen Handhabung lassen sich mehrere Einheiten über dieselbe Fernsteuerung bedienen.

  • Tragfähigkeit: bis zu 1,5 Tonnen
  • Drahtlose Fernbedienung
  • Hohe Fahrgeschwindigkeit
  • Fortschrittliche Sicherheitsfunktionen
  • Auch für Kühlhäuser und feuchte Umgebungen geeignet
Modell Nenntragkraft (kg)
BT Radioshuttle 1500