Schmalgangstapler: BT Vector R-Serie

Die Schmalgangstapler der R-Serie beruhen auf der Technik der BT Reflex Schubmaststapler-Baureihe. Sie eignen sich für „Man-down“-Einsätze in Schmalgängen. Zwei Modelle sind dank Schwenkschubgabel besonders flexibel einsetzbar, das Modell mit Teleskopgabel ist dagegen ganz auf die optimale Raumnutzung bei sehr schmalen Regalgängen zugeschnitten. Die Stapler dieser Baureihe verfügen über Tragfähigkeiten von 1,25 bis 1,5 Tonnen und Hubhöhen von bis zu 11,3 m. Die BT Vector R-Serie eignet sich für Induktiv- und Schienenführung und ermöglicht dadurch ein schnelles und dabei sicheres Arbeiten im Schmalgang. Weiterhin sind alle Modelle mit dem BT Optipace System ausgestattet, das Fahr- und Hubgeschwindigkeit kontinuierlich auf Hubhöhe und Lastgewicht abstimmt.

“Man-down” Schmalgangstapler für Einsätze mittlerer Intensität

VRE125/VRE150

Alle drei Modelle der BT Vector R-Serie sind für „Man-down“-Einsätze im Schmalgang ausgelegt. Sowohl der VRE125 als auch der VRE150 sind mit einer Schwenkschubgabel ausgestattet, während der VRE125SF mit seiner Teleskopgabel auch in den schmalsten Regalgassen eingesetzt werden kann. Die Tragfähigkeit beträgt 1,25 bis 1,5 Tonnen, die Hubhöhe bis zu 11,3 m. Dank der übergangslosen Hubgerüststeuerung (TLC) ist auch bei maximaler Geschwindigkeit ein ruhiges, sanftes Heben und Absenken der Last möglich. Die hervorragende Rundumsicht, die Kabine und das Fahrerschutzdach sorgen für größtmögliche Sicherheit bei der Arbeit.

  • Tragfähigkeit: bis zu 1,5 Tonnen bei 600 mm Lastschwerpunktabstand
  • Hubhöhen bis 11,3 m
  • Kraftvolle Beschleunigung
  • Schwenkschubgabel oder Teleskopgabel
  • BT Optipace
Modell Nenntragkraft (kg) max. Hubhöhe (m) Arbeitsgangbreite (mm)
VRE125SF 1250 11.3 1450
VRE125 1250 6.7 1660
VRE150 1500 11 1660

*Angaben bezogen auf 1200×800 mm Paletten