Regalanlagen für nicht-palettierte Waren

In Ergänzung zu Regalanlagen für Paletten bietet Toyota Material Handling eine umfangreiche Auswahl an Regalanlagen für nicht-palettierte Waren an, um die unterschiedlichen industriellen Anforderungen abzudecken.

Kragarmregale: Lagerlösung für lange und uneinheitliche Güter

Kragarmregale

Diese Regallösung mit horizontalen Auslegern eignet sich ausgezeichnet für die Lagerung von langen Gütern oder Waren mit unterschiedlicher Länge. Dieses System ist in zwei Ausführungen – ein- oder doppelseitig – und einer Reihe von Optionen für die Lastverteilung verfügbar. Abhängig von der zulässigen Last pro Arm und der Höhe der Säulen kann das System für leichte, mittelschwere oder schwere Lasten ausgelegt
werden.

  • Optimaler Umschlag von langen Waren
  • Hohe Flexibilität bezüglich Gewicht und Größe
  • Sowohl einseitige als auch doppelseitige Installationen möglich
  •  

     

    Fachbodenregale: Universelle Regallagerlösung für kleine Güter

    Fachbodenregale

    Diese intelligente, attraktive und robuste Lagerlösung mit einer Tragkraft von 200 kg pro Regalboden ist unschlagbar vielseitig, flexibel und variabel, da sich die Regalböden ohne Werkzeuge problemlos auf jede gewünschte Weise anordnen lassen. Außerdem können Gangsysteme auf mehreren Ebenen angelegt werden.

  • Ideal für leicht- und mittelschwere Lasten und kleine Gegenstände
  • Die Verstellung der Regalböden ist ohne Werkzeug möglich
  • Gangsysteme auf mehreren Ebenen möglich
  •  

     

    Weitspannregale: Optimale Regallösung für mittelschwere bis schwere Lasten

    Einschubregale

    Mit einer Vielzahl von Konstruktions- und Spezifikationsmöglichkeiten ist dieses robuste Regalsystem die ideale Voraussetzung für das manuelle Kommissionieren. Es kann ebenfalls für Paletten genutzt werden, da die Höchstlast pro Ebene je nach Länge der Träger zwischen 550 und 950 kg liegen kann. Das System eignet sich darüber
    hinaus auch für den Aufbau von mehrgeschoßigen Laufganganlagen. Für eine optimale Regal-Konfiguration stehen Ihnen unsere Spezialisten gerne zur Seite.

  • Optimal für mittlere bis schwere Lasten
  • Die Kombination von Doppelträgern, Regalen und Stützen kann individuell angepasst werden
  • Für die Regalböden wählen Sie zwischen Stahlgittern, Platten aus Metall oder verzinktem Stahl, Spanplatten oder Melaminharz-Spanplatten aus
  • Die Trägermontage ist auch an konventionellen Palettenregalen möglich, wodurch sich in den unteren Ebenen Kommissionierstationen einrichten lassen
  •  

     

    Dynamische Kommissionierregale: Zeiteffiziente FIFO-Kommissionierlösung

    Dynamische Kommissionierregale

    Dieses ergonomische Regalsystem wird in Bereichen mit Kommissionieraktivität, wie z. B. im Konsumgüterbereich oder an Montagelinien, eingesetzt. Konstruktionsbedingt verringert es die Notwendigkeit von manuellen Transporten im laufenden Betrieb und erhöht dadurch die Umschlagsgeschwindigkeit. Leicht geneigte Fächer mit Rollen sorgen dafür, dass sich die Waren reibungslos von einem Ende zum anderen Ende des Regals transportieren lassen.

  • Zeiteffiziente FIFO-Kommissionierlösung (First In, First Out)
  • Hohe Umschlagsgeschwindigkeit
  • Größere Lagerkapazität für Produkte im Lagerhaus
  • Separate Bereiche für das Kommissionieren und die Lagerung
  •